Podiumsdiskussion mit den Kandidat*innen zur Oberbürgermeister*innenwahl: “Saarbrücken – digital?”

Der AStA der Universität des Saarlandes veranstaltet zusammen mit Algoright auf dem Campus eine Podiumsdiskussion zur Kommunal- und Oberbürgermeister*innenwahl unter dem Titel “Saarbrücken – digital?”.

Passend zur Kommunalwahl und der Wahl des/r Saarbrücker Oberbürgermeister*in am 26. Mai, veranstalten der AStA der Universität des Saarlandes zusammen mit Algoright eine Podiumsdiskussion mit den Kandidat*innen zum Thema “Saarbrücken – digital?” Dazu laden wir die interessierte Öffentlichkeit am 02. Mai ab 16:30 Uhr in den Günter-Hotz-Hörsaal der Universität (Gebäude E 2 2, Campus Saarbrücken).

Die Kandidat*innen stellen sich kritischen Fragen zur digitalen Zukunft unserer Landeshauptstadt und erläutern ihre Visionen. Auch dem direkten Austausch und Diskussionen – unter den Gästen, aber auch mit dem Publikum – wird Platz eingeräumt werden.

Fragen der Veranstaltung werden insbesondere sein:

  • Welche Veränderungen bringt die Digitalisierung der Arbeitswelt für die Stadt Saarbrücken mit sich und wie kann Saarbrücken davon profitieren?
  • Welche Vision haben Sie für die digitale Entwicklung von Kindergärten, Schulen und Hochschulen der Stadt Saarbrücken?
  • Wie soll die digitale Infrastruktur der Stadt verbessert werden?

Zur Veranstaltung eingeladen sind Vertreter von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linkspartei.

Zugesagte Teilnehmer*innen:

Wir halten Sie hier und auf unseren social-media Kanälen (Twitter und Facebook) über Zu- und Absagen und etwaige Änderungen auf dem Laufenden. Die Veranstaltung wurde auch als Event bei Facebook angelegt.

Aufruf: Haben Sie drängende Fragen zum Thema Digitalisierung in Saarbrücken? Schreiben Sie uns eine Email oder twittern Sie uns! Vielleicht schafft es Ihre Frage aufs Podium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.